Was würdest Du tun, wenn die Folgen des Klimawandels Deine Existenz bedrohen?

  • Weil durch gigantische Waldrodungen Erdrutsche ausgelöst werden, die ganze Regionen vernichten und Menschen in die Flucht treiben,
  • es aufgrund des steigenden Meeresspiegels zu Überschwemmungen kommt, die schon jetzt ganze Siedlungsgebiete in Asien für immer zerstört haben,
  • Du den Preis für steigenden Fleischkonsum und wachsende Reisefreudigkeit im globalen Süden mitzahlst, während Du selbst mit weniger als 1 Dollar pro Tag auskommen musst,
  • ganze Landstriche – vor allem in den afrikanischen Ländern – unter anhaltender Dürre leiden, die Dir den Anbau von Grundnahrungsmitteln und die Viehhaltung unmöglich machen,
  • die Industrieländer den Einsatz umweltfreundlicher Technologien zur Minimierung des Klimawandels bewusst verhindern, um so die Gewinne der Konzerne nicht zu schmälern,
  • Du in einem Entwicklungs- oder Schwellenland lebst und deshalb verstärkt zum Opfer von Naturkatastrophen als Folge des Klimawandels wirst, obwohl diese Länder insgesamt nur zu einem Fünftel des weltweiten CO2-Ausstosses beitragen?

Schreibe einen Kommentar