So kannst du dabei helfen, Menschenleben zu retten

Unterzeichne Online-Petitionen

Für Wuppertal

Überregional

Andere Städte und Regionen

Mache das Thema publik

Kennst du Journalist*innen, Reporter*innen oder Redakteur*innen? Dann mache sie auf Aktionen und die Situation im Mittelmeer aufmerksam. Und falls nicht berichtet wird, frage sie, warum das so ist.

Verfasse einen Leserbrief an deine Lokalzeitung.

Schreibe Abgeordneten im Europäischen Parlament, Bundestag und Landtag sowie deinen kommunalen Vertreter*innen.

Berichte über Facebook, Twitter, Instagram etc. über Aktionen. Lade Freund*innen dazu ein, mache Fotos und Videos (Einzelpersonen sollten aber möglichst nicht erkennbar sein), teile, retweete und like Beiträge von Anderen.

Reconquista Internet!

Erobere die sozialen Medien zurück, indem du (strafrechtlich relevante) Hasskommentare meldest oder anzeigst, positive Beiträge und Kommentare likst und teilst bzw. retweetest.

Hinterlasse positive Kommentare. Wenn Dir nichts Passendes einfällt, kommentiere einfach mit einem oder mehreren orangefarbenen Herzen.

Vernetze dich mit Gleichgesinnten vor Ort

Plant gemeinsam Aktionen. Seid dabei kreativ und kommuniziert über die sozialen Medien und Pressemitteilungen (vor der Aktion und danach).

Lade Menschen zu den Aktionen ein.

Leiste Inklusionsarbeit

Bringe Geflüchteten Deutsch bei.

Gib Geflüchteten das Gefühl, dazuzugehören und unternimm etwas mit ihnen.

Hilf ihnen bei Behördengängen und der Organisation des täglichen Lebens.

Schreibe einen Kommentar